Clubschiffe

Unser Segelclub verfügt über eigene Schiffe. Diese können von unseren Mitgliedern im Rahmen eines unterschriebenen Nutzungsvertrags und der Zahlung einer Jahrespauschale unbegrenzt benutzt werden. Ausser dem Mitgliederbeitrag 120.—kommen keine weiteren Kosten dazu.

Die Boote werden über den Googlekalender reserviert. Die Boote stehen während der Saison in der Regel sieben Tage in der Woche zur freien Verfügung, ausser sie werden für einen Clubanlass benutzt.

Schiffspark:

  • Segeljolle Laser Standard am Zürichsee, Stäfa (Kehlhof) Jahrespauschale 100.00. Alles Material (Segel, Schwimmwesten etc. sind vor Ort in einer Magazinkiste deponiert.
  • Kielboot (offene Jacht), Typ Dyas, am Greifensee, Städtchen Greifensee (Bojenfeld). Die Jahrespauschale ist 500.–.

 

Voraussetzungen für ein Mitmachen:

  • Mitgliedschaft im SCSZ
  • Verfügt über die entsprechenden Kenntnisse, Erfahrungen und Ausweise für das jeweilige Boot, sofern vom Gesetz verlangt.
  • Personen, die einen Laserkurs in der Segelschule Thomas Zwick gemacht haben und/oder den D-Schein in der Segelschule Thomas Zwick absolviert haben, dürfen direkt nach dem Beitritt zum Club, unterschriebenem Nutzungsvertrag und Zahlung des Mitgliederbeitrags und der Jahrespauschale für das entsprechende Boot, das jeweilige Boot nutzen. Alle anderen Interessenten können erst nach einem Vorsegeln, Tarife Segelschule Thomas Zwick, und bestandenem Erfahrungstest ebenfalls die Boote nach den obigen Regeln nutzen.

In der Nutzungsgemeinschaft Dyas führen wir jedes Jahr zum Saisonstart eine Auffrischungslektion im Segeln durch. Diese Lektion ist in der Jahrespauschale inbegriffen.