Coronavirus und Segelschule?

Das Coronavirus und Segelschule? Die Ansteckungsgefahr draussen in der Natur ist kleiner als in Räumen. Wird im Unterricht auf das Händeschütteln verzichtet und werden vor und nach dem Unterricht die Hände gewaschen, ist die Gefahr einer Ansteckung und die der Übertragung gering. Unsere Kurse finden statt, ausser es würde entsprechende staatliche Einschränkungen geben, die auch uns, Kleingruppen Outdoor, betreffen würden.